Zurück zur Veranstaltungsliste

Gesund in die betriebliche Zukunft

Veranstaltung in Nordrhein-Westfalen

Sie möchten auch den Sprung zum gesunden Betrieb schaffen? In unserer interaktiven Online-Veranstaltung erfahren Sie, wie einfach das geht, welche Förderungen es gibt und welchen Nutzen Sie erwarten können. Bei der Veranstaltung am 21. September wird das krz – Kommunales Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe aus Lemgo darstellen, wie es Betriebliche Gesundheitsförderung umsetzt. Es erwartet Sie eine informative Runde mit kompetenten Gesprächspartner:innen. Unter der Moderation von Manfred „Manni“ Breuckmann, Hörfunkmoderator und Sportreporter, haben Sie Gelegenheit, Ihre Fragen zu stellen.

 

Das Bild zeigt einen Mann der sportlich eine Treppe hochspringt. Damit wird der Sprung zum gesunden Betrieb bildlich dargestellt.

 

Die Online-Veranstaltungsreihe „Gesund in die betriebliche Zukunft“ wird von der BGF-Koordinierungsstelle NRW gemeinsam mit allen Trägern der Sozialversicherung angeboten. Sie erfahren, welche Vorteile Betriebliche Gesundheitsförderung hat und wie Sie eine gesunde betriebliche Zukunft gestalten können. Wir informieren Sie über unterschiedliche Unterstützungsmöglichkeiten, um die Gesundheit Ihrer Beschäftigten zu schützen, zu erhalten und zu fördern und wie Sie eine kostenlose Beratung erhalten.

Nutzen Sie diese Veranstaltung als Sprungbrett!

Schon kleine Schritte können viel bewirken! Individuelle Lösungen sind möglich. Wichtig: Auch für sehr kleine Betriebe ist der Sprung zum gesunden Betrieb machbar.

Ihr Einsatz für Gesundheit zahlt sich aus: Er steigert die Zufriedenheit, Motivation und Leistungsfähigkeit Ihrer Mitarbeitenden. Dies wirkt auch nach außen: Sie schaffen ein positiveres Image für Ihr Unternehmen und Sie werden zu einem attraktiveren Arbeitgeber, denn Sie verringern die Fluktuation und gewinnen einfacher neue Mitarbeitende.

In der Veranstaltung bleibt es nicht bei der Theorie. Das krz – Kommunales Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe aus Lemgo, ein IT-Dienstleister mit rund 300 Beschäftigten an verschiedenen Standorten, betreibt schon seit vielen Jahren ein betriebliches Gesundheitsmanagement und berichtet über seine Erfahrungen, auch mit Blick auf die Förderung der psychosozialen Gesundheit der Mitarbeitenden. Seit 2008 ist das Unternehmen auch Mitglied im Gesundheitsnetzwerk, zu dem sich mehrere Lemgoer Institutionen zusammengeschlossen haben.

An der von Manni Breuckmann moderierten Veranstaltung nehmen als Expert:innen teil:

  • Ute Erdenberger (Techniker Krankenkasse, für die BGF-Koordinierungsstelle NRW)
  • Stefan Sterzel (Bundesagentur für Arbeit, Regionaldirektion Nordrhein-Westfalen)
  • Vertreterin der Unfallversicherung
  • Stefan Ziese (Deutsche Rentenversicherung Bund – DRV-Firmenservice)
  • Naime Halaoui (Kommunales Rechenzentrum Minden-Ravensberg/Lippe), die aus der betrieblichen Praxis berichtet.

Hier geht´s zur Anmeldung!

Weitere Veranstaltungen der Serie „Gesund in die betriebliche Zukunft“ finden in gleichem Format, aber mit anderen Gesprächspartner:innen statt, am 12. Oktober, 26. Oktober und 9. November 2022 – jeweils mittwochs, jeweils 15:00 bis 16:30 Uhr, jeweils online und interaktiv. Auch dazu sind Sie herzlich eingeladen.

Empfehlen Sie uns weiter und informieren Sie andere Interessierte!

Sie möchten direkt beraten werden? Hier geht´s zum Sprung in die Beratung!