Unternehmensorganisationen

Hier stellen die gesetzlichen Krankenkassen ihre Partner – die Arbeitgeberverbände und Unternehmensorganisationen – und deren Angebote in Nordrhein-Westfalen vor.

Arbeitgeberverbände und Unternehmensorganisationen bündeln unter ihrem Dach die Interessen ihrer Mitglieder und sind das tarif-, arbeitsmarkt-, wirtschafts- und gesellschaftspolitische Sprachrohr. Dazu gehört auch die Unterstützung der Mitglieder bei Fragen zum betrieblichen Gesundheitsmanagement.

 

HANDWERK.NRW ist die Dachorganisation des Handwerks in Nordrhein-Westfalen. Als Sprachrohr des Handwerks vertritt HANDWERK.NRW die Gesamtinteressen der rund 184.000 Handwerksunternehmen in Nordrhein-Westfalen gegenüber Wirtschaft, Staat und Gesellschaft.

Dazu gehört gemeinsame handwerks- und mittelstandspolitische Grundsätze zu erarbeiten,  den Kontakt zum Landtag, den Parteien und der Landesregierung zu pflegen, die Zusammenarbeit mit den Spitzenorganisationen des Handwerks, anderen gesellschaftlichen Organisationen und der Wissenschaft und Öffentlichkeitsarbeit.

Mitglieder bei HANDWERK.NRW sind der Westdeutsche Handwerkskammertag (WHKT) als Zusammenschluss der sieben nordrhein-westfälischen Handwerkskammern und der Unternehmerverband Handwerk NRW (UVH).

www.handwerk.nrw

Die kooperierenden Industrie- und Handelskammern in NRW

In den IHKs in NRW sind rund zwei Drittel der Unternehmen Nordrhein-Westfalens mit fast sechs Millionen Beschäftigten organisiert. Der größte Teil der mehr als 1 Mio. Mitgliedsunternehmen der IHKs in NRW sind Kleingewerbetreibende, 27 Prozent sind im Handelsregister eingetragen.

In NRW betreuen die IHKs über 190.000 Auszubildende und damit rund 60 Prozent aller Ausbildungsverhältnisse. Getragen wird die Arbeit der IHKs von über 1.200 ehrenamtlich tätigen Unternehmerinnen und Unternehmern in den Vollversammlungen der IHKs und mit der Unterstützung von weiteren 42.000 engagierten Unternehmern und Prüfern.

  • Industrie- und Handelskammer Arnsberg, Hellweg-Sauerland
  • Industrie- und Handelskammer zu Dortmund / www.dortmund.ihk24.de

  • Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf
  • Industrie- und Handelskammer zu Köln
  • Industrie und Handelskammer Lippe zu Detmold / www.detmold.ihk.de

  • Industrie- und Handelskammer Mittleres Ruhrgebiet
  • Niederrheinischen Industrie- und Handelskammer Duisburg – Wesel – Kleve zu Duisburg
  • IHK Nord Westfalen
  • IHK Siegen / www.ihk-siegen.de

 

Der KAV NW ist der größte der 16 Mitgliedverbände der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA), Frankfurt/Main. Im Rahmen der Gremien des Dachverbandes „VKA“ wirken die Vertreter des KAV NW zusammen mit den Vertretern der übrigen 15 VKA-Mitgliedverbände sowie dem Bund an der Tarifpolitik für den öffentlichen Dienst im Bundesgebiet mit.

Nach dem Stand vom 31. Mai 2015 gehören dem KAV NW 1.154 ordentliche Mitglieder und 139 Gastmitglieder, insgesamt also 1.293 Mitglieder, an. Bei ihnen sind ca. 533.500 Beschäftigte (Arbeitnehmer und Auszubildende – ohne Beamte) tätig. Der KAV NW ist damit zugleich auch einer der größten Arbeitgeberverbände in NRW.

www.kav-nw.de

 

Die Landesvereinigung der Unternehmensverbände Nordrhein-Westfalen e.V. (unternehmer nrw) mit Sitz in Düsseldorf, ist die Gesamtvertretung der Wirtschafts- und Arbeitgeberverbände in Nordrhein-Westfalen. Zu den Mitgliedern gehören landesweite Fachverbände, Wirtschaftsverbände sowie regionale Arbeitgeberverbände.

Als Verband von 129 Verbänden mit 80.000 Betrieben und drei Millionen Beschäftigten bündelt unternehmer nrw die Erfahrungen, Auffassungen und Ziele der Unternehmer in NRW.

www.unternehmer.nrw