BGF-Koordinierungsstellen » BGF-Partner

BGF-Partner

Diese Unternehmensorganisationen unterstützen BGF als Erfolgsmodell:

 

 

Arbeitgeberverbände des Hessischen Handwerks e.V.

Emil-von-Behring-Straße 5

60439 Frankfurt am Main

 

Wer sind wir?

Die Arbeitgeberverbände des Hessischen Handwerks sind der Zusammenschluss von 30 handwerklichen Fachverbänden, in denen rund 15.000 Betriebe freiwillig organisiert sind. Als Interessenvertretung der Arbeitgeber im hessischen Handwerk sind wir überall dort aktiv, wo hessenweite gemeinsame Positionen zu erarbeiten und zu vertreten sind. Als Sprachrohr tragen wir die Themen, Sorgen und Forderungen des hessischen Handwerks selbstbewusst in die Öffentlichkeit.

Was machen die Arbeitgeberverbände des Hessischen Handwerks in Sachen BGF?

Die Arbeitgeberverbände des Hessischen Handwerks (AHH) verstehen sich als Bindeglied zur BGF-Koordinierungsstelle Hessen im Zusammenschluss von 30 handwerklichen Fachverbänden.

Wir stehen unseren Mitgliedsverbänden zu allen Fragen der betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) als Kooperationspartner der BGF-Koordinierungsstelle Hessen zur Verfügung und verweisen auf das Informationsportal und die kostenfreie Expertenberatung durch die BGF-Koordinierungsstelle.

Kontakt:

Telefon: (069) 9 58 09 – 400

E-Mail: info@ah-hessen.de

Website: http://www.ah-hessen.de

 

 

 

RKW Hessen GmbH

Düsseldorfer Str. 40

65760 Eschborn

http://www.rkw-hessen.de

 

Wer sind wir?

Wir beraten und unterstützen jedes Jahr rund 1.000 überwiegend mittelständische Unternehmen in Hessen. Gemeinsam erarbeiten wir konkrete Veränderungsziele und vermitteln einen passenden Experten aus unserem breiten Spezialisten-Netzwerk. Wo möglich nutzen wir Fördermittel des Landes Hessen (als Beratungsstelle für die „Richtlinie des Landes Hessen zur Gründungs- und Mittelstandsförderung“) oder des Bundes. Weiterhin bieten wir attraktive Netzwerke mit unseren Arbeitsgemeinschaften und zeitgemäße Veranstaltungen.

Was macht das RKW Hessen in Sachen BGF?

Für lokale Unternehmensnetzwerke organisieren wir Betriebsnachbarschaften im Betrieblichen Gesundheitsmanagement – getreu dem Motto: „Gemeinsam sind wir stärker“. Diese Netzwerke werden durch das Präventionsgesetz finanziell gefördert. Wir stellen zwei hessische Prozessbegleiter des Unternehmens-Audits „Zukunftsfähige Unternehmenskultur“. Es verfolgt das Ziel, Arbeitsorganisationen und Arbeitgeber-Attraktivität gezielt zu optimieren und wird unter anderem von Arbeitgeberverbänden, Gewerkschaften, Krankenkassen und Kammern initiiert und empfohlen.

Als Partner des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration informieren und beraten wir zu kluger Arbeitszeitgestaltung in mittelständischen Unternehmen. Wir vermitteln Trainer und Experten zur Stärkung der Führungskompetenz und Arbeitsorganisation.

Kontakt: eschborn@rkw-hessen.de oder 06196 / 970200

 

 

Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände e.V.

Emil-von-Behring-Str. 4

60439 Frankfurt

 

Wer sind wir?

Die VhU vertritt als Spitzenorganisation der freiwillig organisierten hessischen Wirtschaft die Interessen von rund 80 Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbänden und ihrer 150.000 Mitgliedsunternehmen mit 1,5 Millionen Beschäftigten in Industrie, Dienstleistungen, Handel, Handwerk und Landwirtschaft. Als Dachverband bündeln und moderieren wir branchenübergreifend die wirtschafts-, sozial-, tarif- und bildungspolitischen Interessen.

Was macht die VhU in Sachen BGF?

Die VhU leistet Hilfestellung auf der Suche nach sinnvollen und passgenauen Angeboten bei der für die Unternehmen freiwilligen betrieblichen Gesundheitsförderung. Die Angebote sollen den Unternehmen der Mitgliedsverbände und ihren Mitarbeitern den größtmöglichen Nutzen bringen. Deshalb stehen wir unseren Mitgliedsverbänden und deren Mitgliedsunternehmen als Kooperationspartner der BGF-Koordinierungsstelle Hessen zur Verfügung und verweisen auf das Informationsportal und die kostenfreie Expertenberatung durch die BGF-Koordinierungsstelle.

Kontakt: http://www.vhu.de