Veranstaltungen

„Der Mensch im Mittelpunkt – Grundlage für Ihren
Unternehmenserfolg“

Die Arbeitsgemeinschaft der gesetzlichen Krankenkassen in Bayern (ARGE) und der Bayerische Handwerkstag (BHT) präsentierten am 16. Oktober 2018 in München in der Veranstaltung „Der Mensch im Mittelpunkt – Grundlage für Ihren Unternehmenserfolg“ das Beratungs- und Informationsangebot zur betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF).
Mit dem Angebot der regionalen Koordinierungsstelle BGF sprechen die gesetzlichen Krankenkassen in Kooperation mit dem BHT und anderen Unternehmensorganisationen vor allem kleine und mittlere Unternehmen bzw. Handwerksbetriebe an.
Franz Xaver Peteranderl, Präsident des Bayerischen Handwerkstages, betonte: „Der Fachkräftebedarf im Handwerk ist groß, gut ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind auf dem Arbeitsmarkt schwierig zu finden. Deshalb ist es wichtig, dass die Betriebsinhaber und ihre Mitarbeiter lange gesund und arbeitsfit bleiben. Betriebe können bei der Akquise und Bindung von Mitarbeitern punkten, indem sie verstärkt auf Betriebliche Gesundheitsförderung setzen.“

Dass die Gesundheitsförderung in Betrieben sowohl Arbeitnehmern als auch Arbeitgebern nützt, hob Professor Dr. Stephan Gronwald, Dekan der Fakultät Angewandte Gesundheitswissenschaften der Technische Hochschulen Deggendorf, hervor. Der Experte für betriebliches Gesundheitsmanagement und Arbeitssicherheit zeigte auf, wie Emotionen die Arbeit beeinflussen und mit Stress und Erkrankungen zusammenhängen.

Weitere Informationen zum Vortrag von Herrn Professor Gronwald finden Sie hier.

In der abschließenden, lebendigen Podiumsdiskussion mit den Vertretern zweier Handwerksbetriebe wurde deutlich, dass eine bedarfsorientierte, nachhaltige Gesundheitsförderung einen wertvollen Beitrag zur Mitarbeiterzufriedenheit und -bindung leisten und  das Image als Arbeitgeber positiv beinflussen kann.

Es war eine gelungene Veranstaltung, bei der die Teilnehmer beim abschließende Get-together die Möglichkeit zum Austausch und Netzwerken gerne wahrnahmen.

Impressionen

Im Nachgang zur Veranstaltung am 16. Oktober 2018 wurde die BGF-Koordinierungsstelle und die Beratungsmöglichkeiten der Krankenkassen für Betriebe auf der BHT-Mitgliederversammlung am 26. Oktober 2018 in Bamberg vorgestellt. Ziel war es, den Bekanntheitsgrad des Angebotes zu steigern und im Bereich der betrieblichen Gesundheitsförderung für eine engere  Zusammenarbeit zwischen den bayerischen Handwerkskammern bzw. Landesfachverbänden und den Krankenkassen zu werben.

 

Rückblick auf die Veranstaltung mit der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V. (vbw)

Die Arbeitsgemeinschaft der gesetzlichen Krankenkassen in Bayern (ARGE) und die vbw – Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V. – präsentierten am 31. Januar 2018 in München das neue Beratungs- und Informationsangebot zur betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF). Rund 160 Teilnehmer aus Wirtschaft, Presse und Politik besuchten die Veranstaltung im Haus der Bayerischen Wirtschaft.

Stephan Gronwald, Dekan der Fakultät Angewandte Gesundheitswissenschaften der Technischen Hochschule Deggendorf zeigte auf, welche Rolle Bedürfnisse und Emotionen bei der Entstehung von Stress und vor allem auch Erkrankungen spielen.

Bertram Brossardt, Hauptgeschäftsführer der vbw – Vereinigung der
Bayerischen Wirtschaft e. V., betonte den engen Zusammenhang zwischen den Interessen der Unternehmen und der Gesundheit der Mitarbeiter.

Die Veranstaltung war ein großer Erfolg, die Fragen im Plenum und die anschließende Diskussion beim Get-together zeigten, dass das Thema auf hohe Resonanz stößt.

Impressionen: