Netzwerkpartner

Wer sind wir?

Der Kommmunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg (KVJS) ist Kompetenz- und Dienstleistungszentrum für die 44 Stadt- und Landkreise Baden-Württembergs. Zur Integration schwerbehinderter Menschen ins Arbeitsleben bietet sein Integrationsamt Arbeitgebern und schwerbehinderten Arbeitnehmern viele fachliche und finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten.

Was macht das Integrationsamt in Sachen BGF?

Innerhalb der BGF liegt der Schwerpunkt des KVJS-Integrationsamts beim Betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM) für schwerbehinderte Arbeitnehmer.
Durch seine Beratung und Förderung der behinderungsgerechten Anpassung von Arbeitsplätzen können krankheitsbedingte Fehlzeiten vermieden und Arbeitsverhältnisse schwerbehinderter Arbeitnehmer gesichert werden. Für die fachliche Beratung hat das Integrationsamt Fachdienste. Der Technische Beratungsdienst berät bei der behinderungsgerechten Planung von Arbeitsstätten, der behinderungsgerechten Einrichtung und Anpassung von Arbeitsplätzen und dem Einsatz technischer Arbeitshilfen. Integrationsfachdienste begleiten schwerbehinderte Menschen, bei denen ein besonderer Unterstützungsbedarf zur Sicherung der Beschäftigung erforderlich ist, zum Beispiel bei psychosozialen Problemlagen und nach langer Arbeitsunfähigkeit.
Betrieblichen Integrationsteams bietet das KVJS-Integrationsamt zudem ein umfangreiches Fortbildungsangebot rund um das Thema Behinderung und Beruf.

Weiterführende Informationen und die Ansprechpartner des KVJS-Integrationsamts finden Sie unter: https://www.kvjs.de/behinderung-und-beruf/